Was ist ein flüssiges Wachs für Autos, wie Sie wählen und wie zu benutzen?

Wachs für Autos

Im Laufe der Zeit die Lackierung eines Autos schwindet, es entstehen Risse, die schließlich sehr Auffällig und verderben das Aussehen des Autos. Wenn Sie lassen alles wie es ist, das Wasser, der Boden, die Sonne wird dazu beitragen, das Wachstum der Risse in den Lack. Autofahrer oft Probleme mit der Mikrorisse über die Polituren. Aber es gibt einen temporären visuellen Effekt. Vollständig zu entfernen Sie die defekte auf der Oberfläche des Körpers und zu stoppen das Wachstum der Mikrorisse, Kratzer, kleine chips, die Sie anwenden können, flüssiges Wachs für Autos.

Flüssiges Wachs für Auto: warum Sie es brauchen

Warum ein car-cover mit Wachs? Coating-Maschine, Wachs-trägt zur Bildung eines schützenden Films auf der Oberfläche der Farbe. Als Ergebnis erhalten Sie:

  • Schutz vor den negativen Auswirkungen der Risse auf Wasser, Schnee, Schneematsch, Schmutz, Chemikalien;
  • neutralisieren die Reste automotive Chemie nach dem waschen das Auto (Natürliche Wachs wird vorzugsweise angewandt, um die Oberfläche des Körpers alle 2 Waschbecken);
  • schönen Glanz, eine Beschichtung der Auto;
  • flüssiges Wachs füllt die Risse und Kratzer, die Oberfläche wird glatt werden;
  • aktualisieren Sie das Aussehen des Autos.

Das flüssige Wachs

Die Berater des Fachbereichs Chemie bieten Ihnen verschiedene Arten von Wachs:

  • Wachs-spray. Das spray ist einfach, aber der Nachteil ist, dass die Lebensdauer einer solchen Beschichtung ist klein. Beschichtung Auto-Wachs-spray wird oft.
  • Ein flüssiges Wachs. Wird angewendet auf der Rückseite des Autos und schlug auf die Oberfläche mit einem weichen Tuch. Die Lebensdauer der Schutzschicht höher ist als bei der Wachs-spray.
  • Das Feste Wachs. Die Anwendung von festen Wachs – verbrauchenden Prozess. Aber Schutz ist garantiert für 3-5 Monate.
  • Synthetisches Wachs. Dies ist die beständige Schutzschicht. Gilt eine synthetische Wachs alle sechs Monate. Synthetisches Wachs verwendet wird, in manchen Auto-shampoos.

Achtung! Für neue Autos ist es ratsam, Wachs, enthält abrasive Komponenten.

Wachs für die Karosserie ist in Typen unterteilt, je nach Anwendung:

  • Kaltes Wachs ist eine Flüssigkeit, die manuell angewendet nach jeder Autowäsche. Kalt-Wachs für Autos enthält, einem kationischen Tensid und emulgieren Wachs.
  • Heißes Wachs wird sicut crassus transparenten material mit großer Beständigkeit gegen Verschleiß (kann wieder in sechs Monaten oder einem Jahr). Die Schmelztemperatur 40-90 Grad. Ist das Wachs geschmolzen in heißem Wasser und manuell angewendet, um die Oberfläche der Karosserie und raspolirovyvaetsya. Die Zusammensetzung mit heißem Wachs enthält Korrosions-Inhibitoren.
  • Die Wachs-Schaum angewendet wird mit speziellen Geräten, die erstellen können, die emulsion, der Schaum (unter dem Druck der zugeführten Luft mit einer Zusammensetzung von Wachs und Wasser). Anwendung-Technologie garantiert ein hohes Maß an Haftung der Wachs-Schaum auf die Oberfläche der Lackschicht und einheitliche raspolirovku.

Wenn Sie immer noch von zweifeln geplagt, was das Wachs für das Auto besser ist, dann kein Schaden, wird wissen, dass der Ursprung der Wachs ist das anders. In dieser Hinsicht, wird das Wachs in Typen unterteilt:

  • Synthetisches Wachs.
  • Mineralwachs.
  • Tier-Wachs (Bienenwachs).
  • Pflanzliches Wachs.

Gut zu wissen! Der Ursprung der Wachs in keiner Weise beeinträchtigt seine Qualität.

Die Technologie der Anwendung von flüssigem Wachs

Wie wendet man wax auf dem Auto? Wachs gut "saß" auf dem Lack und die Erfüllung seiner Schutzfunktion, muss zuerst das Auto waschen in einer kontaktlosen Art und Weise, wenig et succendam seine Luft (aber nicht bis vollständig trocken).

Wichtig!!!! Auftragen von flüssigem Wachs, die Sie benötigen, auf einer nassen Oberfläche.

Lassen Sie uns untersuchen die Frage, wie der Wachs für das Auto. Flüssiges Wachs wird in warmem Wasser verdünnt (Wasser-Temperatur aufgeführt auf der Verpackung das flüssige Wachs) in einem bestimmten Verhältnis (das ist in der Anleitung angegeben). Denken Sie daran, dass der Unterschied in der Temperatur des gelösten Wachses und der Körper des Autos sollte nicht mehr als 20 Grad.

Wie wendet man flüssiges Wachs für Autos? Das Wachs aufgetragen, gleichmäßig auf einen kleinen Bereich des Autos und die linke für 1-2 Minuten. Das überschüssige Wachs mit Wasser gewaschen. Waxing sollte mit dem Dach des Autos und nach und nach tiefer gehen.

Jetzt ist die Maschine gegossen wird mit Luft (um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen). Dann wird das Wachs rieb in einer kreisförmigen Bewegung über die Oberfläche mit einem weichen Schwamm, ein Tuch oder ein weiches Tuch (eine Art Polieren von hand). Der gesamte Prozess der Beschichtung von Auto-Wachs nehmen kann 20-30 Minuten. Wachsen eines Autos mit Ihren Händen macht keine Schwierigkeiten (außer für die Anwendung der Schaum-Zusammensetzung).

Bitte beachten Sie! Anwenden das Wachs in der Sonne ist streng verboten.

Die Vorteile der Verwendung von flüssigem Wachs

Betrachten Sie die Frage, warum braucht man Wachs und was Vorteile, die Sie bekommen können von seiner Verwendung:

  • Body paint hat guten Glanz.
  • Schutzfilm aus Wachs nicht erlauben, sich zu verschlechtern, die Farbe.
  • Waschen Sie das Auto viel einfacher (der film wird nicht zulassen, dass die Mikro-Partikel verstopfen die Poren der Lackierung).
  • Trocknung Maschine ist schneller.
  • Die Wachs-Beschichtung schützt die Außenseite vor Schmutz, Staub, Chemikalien, UV-Licht.
16.08.2018